Neues Blog mit kostenlosen Informationen

Aktualisiert: März 9

Hier findest Du Inhalte zu den Themen Gesundheit, glückliches Leben, positive Lebenseinstellung, Erfolg im Leben, neueste Trends und vielem mehr... :)

Wer ich bin:

"ich bin der ich bin" sagte Jesus.


Wenn Du heute jedoch so antwortest, bekommst Du entweder eine Zustimmung von den spirituellen Menschen oder eine Abneigung von Jedem "normalen Menschen", da dies entweder bekannt oder unbekannt ist. Deshalb erzähle ich Dir heute etwas über mich.


Als deutsches Mädchen wurde ich in der ehemaligen Sowjetunion geboren und lebte dort mit meiner Familie bis zu meinem 12 Lebensjahr. Mit 12 Jahren kam ich mit meiner Familie und meinen Verwandten nach Deutschland, um im Land meiner Vorfahren für immer zu leben.


Natürlich hat mich die russische Kultur genauso geprägt wie die deutsche Kultur, die meine Vorfahren sich in "Russland" aufrecht erhielten.


In "Russland" war ich es gewohnt, dass viele verschiede Kulturen in einem Land da sind und bin damit aufgewachsen. Als wir in Deutschland, im Land unserer Vorfahren wieder angekommen sind, wurden wir von den Menschen auf verschiedene Arten begrüßt. Die eine Seite der Menschen hat Dich angesehen, es verstanden und Dich im Heimatland Deiner Vorfahren und Deiner Nation begrüßt. Die andere Seite der Menschen hat Dich angesehen und sich abweisend verhalten als wenn Du als Ausländer im fremden Land da bist - Jemand, der Einem sehr fremd ist. Deshalb kann ich jeden Ausländer in Deutschland sehr gut verstehen wie man sich in solchen Situationen fühlen kann. Andererseits kann ich auch jeden Deutschen in der heutigen Zeit in Deutschland verstehen, da ich selbst eine "Deutsche" bin.


Bei solchen Fragen wie: "Wie kannst Du Deutsch sein, wenn Du in "Russland" geboren wurdest?" Habe ich diesem Menschen zuerst einen Exkurs in die Geschichte meiner Vorfahren und somit auch der "Deutschen" gegeben. "Katharina die Große, die Kaiserin von Russland hat zu ihrer Zeit die Deutschen aufgerufen nach Russland zu kommen, um zu Helfen das Land aufzubauen. Meine Vorfahren waren damals dabei. Sie hat den Deutschen versprochen für 30 Jahre das Land steuerfrei bewirtschaften zu können. Doch wie die Zeit so spielt, wechselten sich die Macht-Inhaber in Russland. Die Politik machte es möglich, denn Lenin und Marx waren in Russland und machten die Solidarische Gemeinschaft wie Kolchose und Sowchose publik. Die Mehrheit der Menschen haben sich dafür entschieden. Meine Vorfahren, die sich ein neues Leben in Russland erst aufgebaut haben und dies nicht verlieren wollten, haben dagegen gestimmt. Alle, die dagegen gestimmt haben und nicht ihr Hab und Gut in die Sowchose und Kolchose abgeben wollten, wurden enteignet und z.B. nach Kasachstan oder Sibirien gebracht. Meine Vorfahren mussten unter schwersten Bedingungen mit blosen Händen sich wieder ein neues Zuhause bauen, um nicht im Winter zu erfrieren. Sehr viele Menschen sind damals dadurch gestorben. Auch die Eltern meiner Oma mütterlicherseits. Meine Oma mütterlicherseits, Maria Elisabeth, die als 13-Jährige Vollwaise plötzlich auf ihre zwei jüngeren Geschwister acht geben musste. Sie hatte wohl von allen meinen Vorfahren das wohl schwerste Leben zu meistern. Als ich geboren wurde, konnten meine Eltern mir in Russland ein gutes Leben bieten, denn wir waren dort nicht reich und auch nicht arm. Wir hatten ein Dach über dem Kopf und immer genug zum Essen und selbst Hobbies konnten meine Eltern ihren Kindern leisten. Wir sind dann eines Tages nach Deutschland in das Land meiner Vorfahren zurück gekehrt, da es sich so ergeben hat und wir in die Heimat unserer Vorfahren zurück wollten."


Wenn dieser Mensch es dann immer noch nicht verstanden hat, da in Deutschland oft Nationalität und Staatsangehörigkeit verwechselt wird, so sagte ich:

"Stelle Dir vor, dass Du gerade in einem Stahl bist, einem Kuh-Stahl. Wenn ein Schwein in diesem Kuh-Stahl geboren wird. Ist das dann ein Schwein oder eine Kuh?" Erst nach diesem Beispiel haben es die meisten Menschen dann verstanden.

Die Frage war nur - für wie lange? :)

Denn die Vergesslichkeit der Menschheit ist oft nicht zu unterschätzen. :)


Mein Leben in Deutschland ging weiter.

Ich machte meinen Wirtschaftsschul-Abschluß, hatte sehr viele Interessen und lernte sehr vieles. Danach kamen zwei verschiedene kaufmännische Ausbildungen mit vielen anderen Fortbildungen. Ich arbeitete und lebte ein ganz normales Leben in Deutschland.


Meine Mutter, die ihr Arbeits-Leben lang im Gesundheitsbereich arbeitete und eine schulmedizinische Ausbildung hat, interessierte sich auch für alternative Heilmethoden. Deshalb lerne ich von klein auf von ihr und meiner Oma und entwickelte später ebenfalls ein großes Interesse für Alternative Medizin Methoden, Gesundheit und Ernährung.


Erst im Jahre 2010 kam ich durch damals eigene zahlreiche Allergien dazu an mir selbst zu arbeiten, die Methoden der Alternativen Heilweisen zu erlernen und wurde dadurch allergiefrei. Im Jahre 2011 hatte ich das Glück in einem erfahrenen und seit über 300 Jahren traditionsreichen Ayurveda Resourt eine Ayurveda Therapeut Ausbildung und eigene Ayurveda Kur zu machen. Das gab meinem Körper die nötige Entgiftung und Entschlackung, dass er seit Jahren brauchte. Dadurch wurde ich auch von Heuschnupfen befreit.


Das gab mir noch mehr Power und Interesse an weiteren Methoden der Alternativen Heilweisen und allem was mit Gesundheit und Ernährung zu tun hat. Deshalb kann ich heute auf zahlreiche Aus- und Fortbildungen in Alternativen Heilweisen und aus verschiedenen Kulturen zurück blicken. Heute bin ich gesund und glücklich und lebe mit meiner Familie in Hessen, ca. 50 km von Frankfurt am Main.


Warum ich mich entschieden habe, nun Blog-Beiträge zu schreiben?

Einerseits möchte ich Dir zeigen und es Dir verständlich machen mit welchen Methoden ich arbeite und wie ich Dir in welchen Situationen helfen kann.


Andererseits in der Welt der zunehmenden Technologie und in der Zeit des Internets sind viele Menschen auf der Suche nach hilfreichen Informationen. In der Zeit der Verunsicherung und wegen dem "Corona Virus" möchte ich gerne mein Wissen publik machen, damit viele Menschen davon profitieren können.



Das ist das Foto von der Autorin von dem Glücklich & Gesund Leben Blog.

Ich, die Autorin des Blogs, bin auch die Inhaberin von Zentrum Angelina sowie der Glücklich und Gesund Akademie.

Die Dienstleistungen von Zentrum Angelina findest Du hier:

https://www.zentrum-angelina.com/treatments


Meine Online-Kurse der Glücklich und Gesund Akademie findest Du hier:

https://elopage.com/s/gluecklichundgesund/


Liebe Grüße & eine schöne Zeit wünscht Dir

Lydia Angelina :)




6 Ansichten

© 2023 by Natural Remedies. Proudly created with Wix.com

  • b-facebook
  • Twitter Round
Harmonisierung

Gesundheit auf allen Ebenen durch mehr Harmonie ! ! ! - Ganzkörper-Scan - berührungslos - ohne Entkleiden - Analyse geistig-emotionaler Zusammenhänge im Informationsfeld - Balancierung bzw. Harmonisierung von Deinen individuellen Themen im Informationsfeld